Volksschule Flattendorf

Unterrichtszeiten     
1. Stunde 07:30 Uhr bis 08:20 Uhr Pause: 5 min
2. Stunde 08:25 Uhr bis 09:15 Uhr Pause: 20 min
3. Stunde 09:35 Uhr bis 10:25 Uhr Pause: 5 min
4. Stunde 10:30 Uhr bis 11:20 Uhr Pause: 10 min
5. Stunde 11:30 Uhr bis 12:20 Uhr Pause: 10 min
6. Stunde 12:30 Uhr bis 13:20 Uhr  

Logo gesunde Schule
Logo Bewegt Schule Österreich

Wir über uns

In der 4-klassigen Volksschule werden im Schuljahr 2020/21 insgesamt 70 Kinder unterrichtet.

Die 1. Klasse mit 17 Kindern unterrichtet Frau VD Mag. Karin Fritsch, MEd, die 2. Klasse mit 15 Kindern Frau VOL Maria Pölzler, die 3. Klasse mit 18 Kindern wird von Frau Stefanie Sammer, BEd unterrichtet und die 4. Klasse mit 20 Kindern von Frau Victoria Schandor, BEd.
Als fünfte Stammlehrerin unterrichtet Frau Katharina Schantl, BEd 10 Stunden in der 1. Klasse, 1 Stunde in der 2. Klasse, 2 Stunden in der 3. Klasse und 1 Lernstunde in der GTS. In der VS Hartberg ist Frau Schantl mit 7 Stunden beschäftigt.

Die katholische Religionslehrerin an der Schule ist Frau ROL Brigitte Romirer. Der evangelische Religionsunterricht wird von Frau Pfarrerin Barbara Schildböck erteilt. Für den Werkunterricht ist Frau OL f. WE/HW Anita Peier zuständig. Außerdem gibt es an der Schule noch Sprachheilunterricht, der von Frau Ingrid Förster, BEd erteilt wird.
In der 1. Klasse sind Frau Rosemarie Tödling und Frau Margit Musch als Schulassistentinnen tätig. In der 2. Klasse übernimmt dies Frau Anita Lebenbauer und in der 4. Klasse (am Vormittag) Frau Marlies Maierhofer. Außerdem kommt für 4 Stunden pro Woche Frau SOL Sabine Wagenhofer in die 4. Klasse.

Die Kinder der GTS werden nachmittags am Montag, Mittwoch und Donnerstag von Frau Marlies Maierhofer betreut, am Dienstag von Frau Anita Fuchs. Frau Gerlinde Haubenhofer und Frau Tödling sind als Schulassistentinnen in der Nachmittagsbetreuung tätig.

Schwerpunkte unserer Schule

  • Leseerziehung – Leseförderung
  • Gesundheitserziehung
  • Eine Schulpartnerschaft, die offen miteinander gelebt wird.
  • Wohlfühlklima in der Klasse und in der Schule
  • Persönlichkeitsbildung: Jeder von uns ist einmalig

Visionen

  • Freude am ICH – DU – MITEINANDER
  • Erziehung zur Eigenständigkeit
  • Stärken stärken – Schwächen schwächen
  • Wertschätzung
  • Respekt
  • Achtung

Motto

  • JEDEM DAS SEINE, ABER NICHT ALLEN DAS GLEICHE !
  • DIE SCHULE FÜR DAS LEBEN ÖFFNEN !

EINHEIT IN DER VIELFALT – VIELFALT IN DER EINHEIT !

 

Unser Team